Out Of Focus (Foto-Challenge 2016)

verhoevenfoto.de auf Facebook folgen!

 

Das fünfte Thema unserer Foto-Challenge heißt „Out Of Focus“. Leider ist es auch das letzte Thema. Da wir alle etwas mehr für die Uni machen mussten, fiel es schwer die Foto-Challenge bis zum Ende des Jahres durch zu ziehen.

Es gibt viele verschiedene Wege ein Foto „Out Of Focus“ zu fotografieren. Einfach nur ein unscharfes Foto wäre zu einfach. Man könnte natürlich auch nur einen Teil des Bildes scharf abbilden, aber ich dachte mir „ganz oder gar nicht“. Deshalb habe ich mir überlegt welches Motiv unscharf wohl gut aussehen könnte. Schnell war klar, es müssen Lichter zu sehen sein, denn diese sorgen für schöne Bokeh-Kreise, wenn man sie unscharf fotografiert. Also habe ich mich noch mal an den Rheinturm in Düsseldorf gewagt. Dieses Mal allerdings von der anderen Seite. Ich habe mich also auf die Rheinkniebrücke gestellt und den perfekten Zeitpunkt abgewartet. Das Umgebungslicht sollte schwach genug sein, damit die Lichter gut zur Geltung kommen. Gleichzeitig wollte ich, dass der Himmel noch blau ist. Im Video zeige ich zudem meine Bearbeitung in Lightroom. Ich wünsche dir viel Spaß beim Ansehen!

Das fertige Foto:

 

Metadaten:

3 Sek. bei f/2.8, ISO 100

Verwendetes Equipment:

  • Nikon D800
  • Nikon 24-70 mm f/2.8
  • Kabelauslöser
  • Kameratativ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.